85.000

   
 


 

 

Home

Presse

Zyklus Rwanda

=> Weinen

=> Schrei

=> Mein Stein

=> Golgatha

=> Eine Tutsi

=> 85.000

=> Kirchen

=> Mörder

=> Postcard

=> 6. April 1994

=> Angst

=> Danach

=> Beten

=> Am Ende

Bodypaintings

Kontakt

Best of

 


     
 

"Die UNO in Rwanda 
 
Heute ist der 25.4.1997.
In den Nachrichten ist auf Videotext zu lesen:
85.000 Flüchtlinge verschwunden
...
Die UNO startet mit Billigung des Rebellenführers Kabila aus der Luft eine Suchaktion.
...
Wenn es die gleiche UNO 
wie im April 1994 ist,
dann erlaube ich mir,
sie anzuklagen,
meine Mutter und meinen Bruder
im Stich gelassen zu haben.
Sie hätte doch,
wie heute am 25.4.1997,
alles tun können,
sie hätte es wenigstens versuchen können,
mit aller Macht
das Völkermorden zu verhind..."
 
 

C 1999 Eugenie Musayidire
C 1999-2007 Horlemann

85.000 Wasserleichen zwischen Rwanda und Zaire